Mamei's Blog

14. September 2009

Iron Mountain Road + Mount Rushmore

Weil gestern so schlechtes Wetter war, mussten wir heute zwei Tagesausflüge in einem machen, da wir morgen Dienstag weiterfahren.

Zuerst sind wir über die bekannte Iron Mountain Road gefahren. Diese Strecke liegt auch im Custer State Park und ist sehr schön. Die Strasse ist allerdings, vor allem im letzten Teil, sehr kurvenreich, steil und eng. Bekannt sind auch die zahlreichen sehr engen Tunnels (Durchstiche durch grosse Felsen). Auf dieser interessanten Strecke haben wir auch wieder ein paar Tiere gesehen. Im letzten Teil sieht man durch einen Tunnel zum ersten Mal die Präsidentenköpfe von Mount Rushmore.



Fotografisch waren diese wegen den Lichtverhältnissen aber sehr schwierig festzuhalten. Auf zwei Aussichtspunkten hatte man aber gute Aussicht auf das Monument.

Ueber eine wiederum enge und steile Strasse sind wir dann auf die andere Talseite zum Mount Rushmore National Monument gefahren. Dort haben wir das Visitors Center besucht und viel über den Bau des Monuments erfahren (inkl. zwei Filme). 400 Arbeiter haben dieses Monument in den Jahren 1927 - 1941 erstellt. Weitere Informationen gibt es hier.

Natürlich haben wir auch wieder viele Föteli gemacht. Sie sind hier anzusehen.