Mamei's Blog

28. September 2009

Seven Falls & North Cheyenne Canyon

Heute ist unser letzter Tag in der Colorado Springs Area. Auf Empfehlung des lokalen Visitors Center, mussten wir heute unbedingt noch die Seven Falls besuchen. Wir sind am späten Vormittag abgefahren und haben den "Park" gegen Mittag erreicht. Am Anfang einer Schlucht stand zuerst das Eintrittshäuschen. Für $8 pro Person liessen sie uns ein. Nach 250m wurden wir darauf hingewiesen, dass in "diesem" Häuschen die einzige Toilette des Parks sei. Wir wundern uns ! Um die nächste Ecke haben wir dann das Ende der "Schlucht" erreicht. Ein Fischtümpel, ein paar Mini-Wasserfälle, ein Souvenirshop und ein Lift auf eine Terrasse war alles, was wir für die $8 zu sehen bekamen. Tourist-Trap vom Feinsten. Nach weniger als einer Stunde waren wir wieder weg - es gab einfach nichts zu sehen. Gestern waren wir begeistert vom Garden of the Gods, wo wir stundenlang verweilten und keinen Cent bezahlen mussten. Heute das Gegenteil.

Wir liessen uns den Tag aber nicht verderben und wollten noch etwas anderes unternehmen. Kurz ausserhalb des "Seven Falls Parks" sind wir auf einen verwetterten Wegweiser gestossen "North Cheyenne Canyon, High Drive, etc". Kurz entschlossen sind wir dort abgebogen und - welche Ueberraschung - haben wir den North Cheyenne Canyon entdeckt.

Wunderschöne Landschaft, gute Strasse und kein Kassahäuschen. Dieser Park ist auch ein City Park und wird von der Stadt Colorado Springs sehr gut unterhalten. Hier gibt es auch sehr viele Wanderwege. Einem davon, kurz aber steil, sind wir auch gefolgt und wurden mit einer schönen Aussicht auf die Stadt belohnt. Unterwegs wurden wir von einem Eichhörnchen mit Tannzapfen bombardiert.

Ganz oben war die Strasse dann zu Ende und  die meisten Touristen mussten umkehren und die gleiche Strecke zurückfahren, es führte nämlich lediglich noch eine Piste weiter bis zum "High Drive".  Dank unserem Jeep konnten wir dann aber auf dieser Piste über den Pass wieder nach Colorado Springs zurückfahren.


In dieser Gegend hat der Herbst schon Einzug gehalten und lässt die Natur in wunderschönen Farben erscheinen.

Dieses Bild und die weiteren Föteli vom Tag sind hier aufbewahrt.

Auf dem Heimweg haben wir kurz vor dem RV Park dann sogar noch ein Reh ganz nahe an der Strasse gesehen.




Pos (zum letzten Mal): 38.58785N     104.94950W    Colorado Springs, CO    6'655 ft