Mamei's Blog

15. September 2009

Zurück nach Scottsbluff

Nach fünf interessanten Tagen haben wir heute die Black Hills verlassen und sind nach Scottsbluff gefahren. Die Strecke führte durch weite Gras-Steppen. Auch hier sahen wir wirder zahlreiche Pronghorns in der Nähe der Strasse.

Am Nachmittag sind wir in Scottsbluff angekommen, wo wir uns sofort bei der Werkstatt meldeten, die seinerzeit die Malerarbeit am Genty ausgeführt hatte. In den letzten Wochen sind immer mehr Blatern aufgetreten und die Farbe hat sich stellenweise gelöst. Die Werkstatt hat angeboten, die Arbeit unter Garantie nochmals durchzuführen. Um Zeit zu gewinnen, haben sie dann gleich noch angefangen. Im Wesentlichen ging es darum, abzuklären, was die Ursache für den Schaden war.

Am Abend waren wir dann noch beim Werkstattchef und seiner Familie zu Steak und Salat eingeladen. Der Abend war abwechslungsreich und interessant. Der 16 jährige Sohn Austin hat uns seine Jagd-Trophäen (Wilde Truthähne) vorgeführt inkl. Gewehr

Die Nacht verbrachten wir dann im Genty auf einem Parkplatz gegenüber der Werkstatt.

Die Föteli vom Tag gibt es hier.

Pos: 41.85360N     103.65750W     Scottsbluff, NE    3'896 ft